Kostenloser Versand ab 130 € Bestellwert
Versand spätestens am folgenden Werktag
4% Vorauskasse-Rabatt
Beratung & Kontakt 035934 - 779588
 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Bodegas Vegalfaro

Im nördlichen Teil der Levante, direkt angrenzend an Valencia, liegt auf einem kargen Hochplâteau die nahezu unbekannte Weinbauregion Utiel-Requena, die bisher nicht unbedingt mit herausragenden Weinen aufgefallen ist. Das hat sich aber mit der Bodegas Vegalfaro gewaltig geändert.

Auf lediglich 55 ha, die sich auf drei kleine Fincas verteilen, baut Vegalfaro neben der heimischen Bobal auch Tempranillo, Shiraz, Cabernet-Sauvignon und Merlot an.

Die tiefdunkle Sorte Bobal bringt zwar kräftig Farbe und recht viel Säure mit, ist dafür aber sehr oxidationsanfällig. Rodolfo Valiente, Inhaber und Önologe von Bodegas Vegalfaro, setzt deshalb voll auf ausgewogene und harmonische Cuvées, in welcher die Eigenheiten und Nuancen der einzelnen Rebsorten wunderbar zur Geltung kommen.

Der 6 Monate in französischer und spanischer Eiche gereifte Roble ist ein heißer Tipp für beliebte Blindproben, weil er einige viel teurere Kollegen in den Schatten stellt. Die Top-Empfehlung jedoch ist die Crianza, Rodolfos Spitzenwein und mittlerweile einer der gefragtesten Weine.

Im nördlichen Teil der Levante, direkt angrenzend an Valencia, liegt auf einem kargen Hochplâteau die nahezu unbekannte Weinbauregion Utiel-Requena, die bisher nicht unbedingt mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bodegas Vegalfaro

Im nördlichen Teil der Levante, direkt angrenzend an Valencia, liegt auf einem kargen Hochplâteau die nahezu unbekannte Weinbauregion Utiel-Requena, die bisher nicht unbedingt mit herausragenden Weinen aufgefallen ist. Das hat sich aber mit der Bodegas Vegalfaro gewaltig geändert.

Auf lediglich 55 ha, die sich auf drei kleine Fincas verteilen, baut Vegalfaro neben der heimischen Bobal auch Tempranillo, Shiraz, Cabernet-Sauvignon und Merlot an.

Die tiefdunkle Sorte Bobal bringt zwar kräftig Farbe und recht viel Säure mit, ist dafür aber sehr oxidationsanfällig. Rodolfo Valiente, Inhaber und Önologe von Bodegas Vegalfaro, setzt deshalb voll auf ausgewogene und harmonische Cuvées, in welcher die Eigenheiten und Nuancen der einzelnen Rebsorten wunderbar zur Geltung kommen.

Der 6 Monate in französischer und spanischer Eiche gereifte Roble ist ein heißer Tipp für beliebte Blindproben, weil er einige viel teurere Kollegen in den Schatten stellt. Die Top-Empfehlung jedoch ist die Crianza, Rodolfos Spitzenwein und mittlerweile einer der gefragtesten Weine.

Angeschaut