Kostenloser Versand ab 130 € Bestellwert
Versand spätestens am folgenden Werktag
4% Vorauskasse-Rabatt
Beratung & Kontakt 035934 - 779588
 
Topseller
TIPP!
Riserva di Fizzano 2014 Chianti Classico Gran Selezione DOCG, Rocca delle Macie Riserva di Fizzano 2014 Chianti Classico Gran...
Inhalt 0.75 Liter (27,95 € * / 1 Liter)
20,96 € * 22,60 € *
Famiglia Zingarelli Chianti Classico DOCG 2016, Rocca delle Macie Famiglia Zingarelli Chianti Classico DOCG 2016,...
Inhalt 0.75 Liter (12,40 € * / 1 Liter)
9,30 € *
Chianti Vernaiolo DOCG; Rocca delle Macie - Toscana Chianti Vernaiolo DOCG 2017, Rocca delle Macie...
Inhalt 0.75 Liter (8,71 € * / 1 Liter)
6,53 € * 6,90 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Chianti Vernaiolo DOCG; Rocca delle Macie - Toscana
Chianti Vernaiolo DOCG 2017, Rocca delle Macie...
Chianti Vernaiolo von Rocca delle Macie, ein klassischer, gutgemachter & preisgünstiger Chianti. Ein typischer Chianti, trocken frisch und fruchtig.
Inhalt 0.75 Liter (8,71 € * / 1 Liter)
6,53 € * 6,90 € *
Zum Produkt
Famiglia Zingarelli Chianti Classico DOCG 2016, Rocca delle Macie
Famiglia Zingarelli Chianti Classico DOCG 2016,...
Ein lebhafter, rubinroter Chianti Classico, der seinen Charakter, Frische und Terroir zum Ausdruck bringt und voller Aromen von Kirsche und Veilchen ist.
Inhalt 0.75 Liter (12,40 € * / 1 Liter)
9,30 € *
Zum Produkt
TIPP!
Riserva di Fizzano 2014 Chianti Classico Gran Selezione DOCG, Rocca delle Macie
Riserva di Fizzano 2014 Chianti Classico Gran...
Reif, ausgewogen & vollmundig mit intensiven Aromen. Warm, würzig und mit langen Abgang. Ein Chianti der absoluten Premiumklasse.
Inhalt 0.75 Liter (27,95 € * / 1 Liter)
20,96 € * 22,60 € *
Zum Produkt

Rocca delle Macie - Premium Chianti aus Passion

Rocca delle Macie - Chianti - ein Traum wird wahr

Rocca delle Macie - wie es begann

Rocca delle Macìe ist im Vergleich zu den altehrwürdigen und vornehmen Weingütern des Chianti, mit seinen siebenundzwanzig Jahren ein eher junger Betrieb. 1973 kehrte Italo Zingarelli der Filmbranche den Rücken, in der er als Produzent von Blockbustern mit Terence Hill und Bud Spencer Geschichte schrieb, um im selben Jahr seinen Jugendtraum zu verwirklichen: Einen großen Gutshof zu erwerben und einen landwirtschaftlichen Modellbetrieb aufzubauen. Nach seinem Besuch der kleinen Hofansiedlung namens Le Macìe, auf einem Hügel in der Gemeinde von Castellina in Chianti, war er sicher, gefunden zu haben wonach er suchte. Er taufte seine “Entdeckung” Rocca delle Macìe. Im toskanischen Dialekt bedeutet “macìa” Stein, Steinschlag. Eine verbreitete Charakteristik der Böden im Chianti und ideal für den Anbau von Wein. Dies alles geschah in den ersten Monaten des Jahres 1973. Sofort begannen die Restaurierungsarbeiten der Häuser, die teils aus dem 14. Jahrhundert stammen. Der Landwirtschaft wurde durch die Pflanzung von Weinbergen und Olivenhainen ein entscheidener Auftrieb gegeben. Zu dieser Zeit umfasste der Besitz Rocca delle Macie 200 Hektar, von denen jedoch nur einer mit Weinreben bepflanzt war!

Rocca delle Macie - edle Chianti der Tenuta Sant' Alfonso

Um der Entwicklung von Rocca delle Macie mehr Raum zu verschaffen, erwarb und restaurierte man zusätzlich das nahe gelegene Weingut von Sant’ Alfonso. Italos Liebe zum Land hielt mit seiner unternehmerischen Vision der landwirtschaftlichen Investition schritt. So begannen wenig später die Arbeiten für den Bau eines modernen Weinkellers mit neuster oenologischer Ausstattung, die seit damals ständig erneuert wird. 1978 halten die Weine von Rocca delle Macìe ihren Einzug auf dem Markt in Italien und im Ausland und verzeichneten sofort größte Anerkennung bei Kritikern, im Weinhandel und der Gastronomie.

Rocca delle Macie, günstig im Weinhandel Regenbogen

 

Rocca delle Macie - Chianti Riserva di Fizzano

Die positive Resonanz auf seine Weine läßt Italo Zingarelli weiter neu Pfade beschreiten. 1984 kauft er das nahe gelegene Weingut Fizzano, das schon durch die Qualität seiner Weine bekannt war. Die hier vinifizierten Riservas sind die ersten Cuvées von Rocca delle Macie mit kleinen Anteilen der Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot. 1985 tritt Italos Sohn Sergio in den Betrieb ein, der den Vater bei der Organisation unterstützt und dann 1989 die gesamte Geschäftsleitung von Rocca delle Macie übernimmt. Unter seiner Regie entstehen die beiden "Super Tuscans" ROCCATO und SER GIOVETO.

Heute verfügt Rocca delle Macie über 700 Hektar Land, von denen mehr als 200 ha mit Wein bebaut sind, 60 ha mit Olivenbäumen und auf 13 ha werden Blumen für die Honigproduktion angebaut.

Rocca delle Macie - Chianti - ein Traum wird wahr Rocca delle Macie - wie es begann Rocca delle Macìe ist im Vergleich zu den altehrwürdigen und vornehmen Weingütern des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rocca delle Macie - Premium Chianti aus Passion

Rocca delle Macie - Chianti - ein Traum wird wahr

Rocca delle Macie - wie es begann

Rocca delle Macìe ist im Vergleich zu den altehrwürdigen und vornehmen Weingütern des Chianti, mit seinen siebenundzwanzig Jahren ein eher junger Betrieb. 1973 kehrte Italo Zingarelli der Filmbranche den Rücken, in der er als Produzent von Blockbustern mit Terence Hill und Bud Spencer Geschichte schrieb, um im selben Jahr seinen Jugendtraum zu verwirklichen: Einen großen Gutshof zu erwerben und einen landwirtschaftlichen Modellbetrieb aufzubauen. Nach seinem Besuch der kleinen Hofansiedlung namens Le Macìe, auf einem Hügel in der Gemeinde von Castellina in Chianti, war er sicher, gefunden zu haben wonach er suchte. Er taufte seine “Entdeckung” Rocca delle Macìe. Im toskanischen Dialekt bedeutet “macìa” Stein, Steinschlag. Eine verbreitete Charakteristik der Böden im Chianti und ideal für den Anbau von Wein. Dies alles geschah in den ersten Monaten des Jahres 1973. Sofort begannen die Restaurierungsarbeiten der Häuser, die teils aus dem 14. Jahrhundert stammen. Der Landwirtschaft wurde durch die Pflanzung von Weinbergen und Olivenhainen ein entscheidener Auftrieb gegeben. Zu dieser Zeit umfasste der Besitz Rocca delle Macie 200 Hektar, von denen jedoch nur einer mit Weinreben bepflanzt war!

Rocca delle Macie - edle Chianti der Tenuta Sant' Alfonso

Um der Entwicklung von Rocca delle Macie mehr Raum zu verschaffen, erwarb und restaurierte man zusätzlich das nahe gelegene Weingut von Sant’ Alfonso. Italos Liebe zum Land hielt mit seiner unternehmerischen Vision der landwirtschaftlichen Investition schritt. So begannen wenig später die Arbeiten für den Bau eines modernen Weinkellers mit neuster oenologischer Ausstattung, die seit damals ständig erneuert wird. 1978 halten die Weine von Rocca delle Macìe ihren Einzug auf dem Markt in Italien und im Ausland und verzeichneten sofort größte Anerkennung bei Kritikern, im Weinhandel und der Gastronomie.

Rocca delle Macie, günstig im Weinhandel Regenbogen

 

Rocca delle Macie - Chianti Riserva di Fizzano

Die positive Resonanz auf seine Weine läßt Italo Zingarelli weiter neu Pfade beschreiten. 1984 kauft er das nahe gelegene Weingut Fizzano, das schon durch die Qualität seiner Weine bekannt war. Die hier vinifizierten Riservas sind die ersten Cuvées von Rocca delle Macie mit kleinen Anteilen der Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot. 1985 tritt Italos Sohn Sergio in den Betrieb ein, der den Vater bei der Organisation unterstützt und dann 1989 die gesamte Geschäftsleitung von Rocca delle Macie übernimmt. Unter seiner Regie entstehen die beiden "Super Tuscans" ROCCATO und SER GIOVETO.

Heute verfügt Rocca delle Macie über 700 Hektar Land, von denen mehr als 200 ha mit Wein bebaut sind, 60 ha mit Olivenbäumen und auf 13 ha werden Blumen für die Honigproduktion angebaut.

Angeschaut